Multifunktionstisch

Warum dieser Multifunktionstisch?

Antwort: FESP!
FESP steht für die typischen Handlungen: forschen, experimentieren, spielen, präsentieren.

Oft fehlt es in den Werkräumen an Schweizer Volksschulen an geeigneter Infrastruktur, um überhaupt gewissen Anforderungen des Lehrplans 21 gerecht zu werden.

Im Unterschied zum traditionellen Werkunterricht werden im offenen, problemorientierten Arbeiten auch digitale Technologien und Produktionsverfahren wie CNC-Fräsen, 3D-Scanner und -Drucker, Plotter und Laser Cutter angeboten.

Neben klassischen Werkstoffen und Materialien wie Pappe, Kunststoff, Holz und Metall können die Schüler*innen auch Mikrocontroller, Mini-Computer, verschiedene Sensoren und Aktoren in ihre Produkte und Erfindungen einbauen.

Mit dem neuen Multifunktionstisch der Wettstein AG sind Sie für sämtliche Unterrichtsvorhaben bestens gerüstet!

  • Medien, Werkzeuge, Geräte und Experimentiermaterial sind schnell zu Hand
  • Materialien benutzerfreundlich geordnet sowie ohne zusätzliche Vorbereitungsarbeit einsetzbar:
    • für Postenläufe
    • Lernwerkstätten
    • Arbeiten mit Baukastensystemen wie Lego Technic oder Lego Mindstorm
    • sowie teures Anschauungs-, Experimentier- und Konstruktionsmaterial.

Anwendungsbeispiele

Eigenschaften